-1- Zuhause gesucht

Oktober 2007  

Ich schwirre hier so durch die Gegend und mir ist langweilig.

Ich stelle mich mal vor. Mein Name ist Multiple Sklerose.

Ihr könnt aber MS zu mir sagen, das machen fast alle. Ich bin auf der Suche, nach

jemandem, bei dem ich mich einnisten kann.

Das ist garnicht so einfach, denn ich bin in einem Kaff gelandet, wo echt nichts los ist. 

Dormagen, zwischen Düsseldorf und Köln. Unter 65.000 Einwohner.

Hier gibt es eine Stadt und ganz viele Dörfer. Ich glaube ich versuche es mal ländlich.

Ich habe da schon jemanden im Auge.

Karin. 

Sie ist 39 Jahre alt, noch, in 14 Tagen wird sie 40. Über ihren Geburtstag wird sie mit ihrem Mann nach Ägypten fliegen. Wenn sie wieder kommt möchte sie unbedingt groß feiern. Einladungen sind schon verschickt, das Catering bestellt, 80 Leute haben zugesagt. 

Ja, sie hat viel vor, sie möchte wieder arbeiten, das konnte sie lange nicht, da sie 2 Bandscheiben OPs hatte und es mit dem langen Stehen ein bisschen schwierig war. Das trifft sich doch ganz gut, wir möchten beide was verändern, sie möchte wieder durchstarten und ich suche auch ein neues Aufgabengebiet. Da können wir uns doch zusammen tun. Ja, die Idee gefällt mir immer besser. Sie frage ich garnicht erst. Nachher lehnt sie noch ab, denn ich habe ja keinen wirklich guten Ruf. Ich bleibe einfach da.

 

 

0 Kommentare